• nächsten TTV Spiele
  • letzten TTV Ergebnisse
  • Gesamtspielplan
  • aktuelle TTR
  • Pokal

TTV Auggen - Tischtennis

Nächste Spiele drucken

Nächste Spiele

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 23.07. 12:53
Es finden keine Spiele in den nächsten 50 Tagen statt.
Erstellt mit WebTT | Stand: 23.07. 17:00
Es fanden in den letzten 6 Tagen keine Spiele statt.

TTV Auggen - Tischtennis

Gesamtspielplan drucken vcal ical

Gesamtspielplan

Gesamtspielplan drucken vcal ical

TTV Auggen - Tischtennis

Spielerliste

Spielerliste drucken

Es sind keine Spieler vorhanden.

TTV Auggen - Tischtennis

Pokalübersicht

Pokalübersicht drucken

MannschaftPokalklasse
1.HerrenHerren-A-Pokal
2.HerrenHerren-A-Pokal
3.HerrenHe C Pokal
4.HerrenHe C Pokal
6.HerrenHe D Pokal

Developed by jtemplate

Groenland 2018 001Zum 2. Mal in Folge konnte die Vertretung des TTV Auggen den Grönlandpokal aus Wieslet nach Auggen holen. Dabei mußten die Auggener auf Stammspieler Roland Schneider verzichten der aber eindrucksvoll vom TTV-Neuzugang Joachim Prinzbach vertreten wurde. Weiter kamen für Auggen Präsident Matze Weniger, Vizepräsident Markus Armbruster und Chauffeurin Alicia Lange zum Einsatz. Als Schiedsrichter stieß nach der ersten Begegnung noch Werner Wiesler zum Team hinzu.
Zum Auftakt trat man gegen den TV Brombach an die Tische und startete mit einem ungefährdeten 6:1 Sieg stark ins Turnier.
Nach der kurzen Mittagspause mit Grillsteak und Grillwurst, begleitet von geschmacklich aufgewertetem Mineralwasser ging es im 2. Spiel des Tages für den TTV Auggen gegen  den schweizerischen Vertreter Waldenburg bereits um den Einzug ins Turnierfinale. Nachdem Waldenburg seine erste Begegnung gegen Brombach mit 6:2 verloren hatte würde den Auggenern sogar eine Niederlage mit drei Auggener Siegen fürs Finale ausreichen.


Herausragend bei den Schweizern war der ehemalige Weiler Oberligaspieler Roland Asch, dessen gefürchtete Rückhand nichts an Gefährlichkeit verloren hat. Er gewann alle 3 Spiele, brauchte aber doch einen 5. Satz um gegen Matze Weniger zu bestehen. Alle anderen Spiele entschied der TTV zum 6:3 Sieg für sich und damit auch den Finaleinzug.
Im Endspiel traf man dann auf die starke Mannschaft vom Oberrhein-Bezirksklasse-Team SV St. Blasien, deren Penholder-Spieler im gesamten Turnier immer wieder durch spektatuläres Angriffsspiel auffiel. Man merkte, daß sich St. Blasien einiges vorgenommen hatte und mußte auch auf der Hut sein. Aber das Team Auggen ließ sich nicht beeindrucken und feierte mit einem deutlichen 6:2-Erfolg den Turniersieg der mit reichlich Zauber-Sprudel gefeiert wurde.
Im Anschluß an das um 19.30 Uhr beendete Turnier traf man sich noch in der Krone in Wieslert wo bei leckeren Pizzen das Turnier nochmal aufgearbeitet wurde. Bei der Siegerehrung durfte man dann nicht nur den Pokal für den Turniersieg abholen, Markus Armbruster wurde sogar noch mit einem Pokal zum besten Spieler des Turniers geehrt. Für die sichere Heimfahrt sorgte dann Alicia Lange, die die Truppe gegen 23 Uhr in Auggen ablieferte.

Groenland 2018 002 

Groenland 2018 003

Groenland 2018 005

Groenland 2018 004